thomas hafer

Feedback

 

 

Ärztliche Empfehler

Zahlreiche Ärzte in Köln empfehlen ihren Patienten meine Arbeit, zum Beispiel

 

Prof. Dr. med. Klaus J. Schlüter
Facharzt für Innere Medizin - Naturheilverfahren, Köln

Ich habe Thomas Hafer vor vielen Jahren in seiner Arbeit kennen gelernt und schätze ihn bis heute sehr. Ich bin immer wieder beeindruckt von seiner tiefgehenden und wirkungsvollen Arbeit. Mit seiner authentischen, klaren und sensiblen Art erreicht er die Menschen im Herzen und in ihren wesentlichen Anliegen. Da ich aus meiner eigenen naturheilkundlichen Arbeit weiß, welch große Rolle die Seele spielt, empfehle ich von ganzem Herzen, sich auf diese tiefe Arbeit einzulassen.


Katja Theis
Fachärztin für innere Medizin, Köln

Meine Sicht auf „Krankheiten“ oder „Störungen“ im Körper-Geist-Seele-System hat durch die Arbeit eine neue, wesentliche Dimension dazugewonnen. Für mich persönlich und im Bezug auf meine Arbeit mit meinen Patienten empfinde ich das als sehr bereichernd und „heilsam“.
Ich schätze Thomas Hafer und seine einfühlsame, immer wertschätzende und respektvolle Art und sein klares Gespür für das Wesentliche sehr.
Ich bin davon überzeugt, dass die systemische Aufstellungsarbeit eine sehr wertvolle Unterstützung für Menschen sein kann, besser zu sehen, zu spüren, zu verstehen, was passiert, wenn etwas der Erfüllung eines Herzenswunsches im Weg steht. 


Dr. med. Andrea Läuffer
Fachärztin für Psychotherapeutische Medizin, Düren

Die systemische Aufstellungsarbeit ist ein sehr wirksames Mittel zur positiven Intervention. In diesem Zusammenhang habe ich die Arbeit von Herrn Hafer kennen und schätzen gelernt. Seine langjährige Erfahrung, ein ausgeprägtes Gespür für die emotionale Schwingung der einzelnen Prozesse, aber auch der Gruppendynamik und der respektvolle Umgang mit den Menschen zeichnen ihn als einen hervorragenden Aufsteller aus.
Als Psychotherapeutin weise ich seit nunmehr 10 Jahren Klienten auf seine Aufstellungsarbeit hin und erfahre regelmäßig eine große Dankbarkeit der ihm anvertrauten Menschen für gelungene Veränderungen.

 

 

Teilnehmer-Stimmen

Andrea

Lieber Thomas,
vor genau einem Jahr habe ich bei Dir meine erste von zwei Aufstellungen gemacht. Mein Herzenswunsch war "eine Beziehung zu haben" = Deine Worte: "einen guten Mann finden".
Zu diesem Zeitpunkt war ich ihm bereits begegnet, er war aber absolut nicht relevant für mich (zu alt, zu unsportlich).
Wir haben in der Aufstellung meine Vaterthematik aufgestellt (ich war ihm nie begegnet).
Am 9. Juli war ich dann zum zweiten Mal bei Dir. Immer noch mit dem gleichen Herzenswunsch. Dieses Mal wurde meine Mutterthematik aufgestellt. Danach war gefühlt ein Knoten geplatzt.
Ich nahm plötzlich diesen Mann wahr. Er hat mich in die Tangoszene eingeführt (eine tolle Erfahrung), wir waren in der Oper und er wollte eine feste Beziehung. Er ist 6 Jahre älter als ich (was für mich nie in Frage kam) und doch sind wir seit Ende August 2015 ein Paar!
Da ich sehr an die Wirkung der Aufstellung glaube, bin ich sicher, dass dies tatsächlich dazu beigetragen hat, dass ich meinen Herzenswunsch erfüllt bekomme habe. Mir ist es wichtig, dass Du davon erfährst, denn Deine Arbeit kann so zumindest aus der Ferne gewürdigt werden. Natürlich stehen jetzt andere verborgene Ängste auf meinem Plan, doch ich weiß ja, wohin ich mich wenden kann! Lieber Thomas, ganz herzlichen Dank und ich hoffe, dass ich noch einmal zu einer Deiner Aufstellung kommen kann.


Melanie Lohoff

Erst einmal möchte ich gerne Danke sagen. Man trifft sich hier mit dem Herzen und mit der Seele. Ich bin zwar erst 25 Jahre alt, aber ich weiß jetzt schon das ich aus diesem Wochenende für immer schöpfen werde. Ich nehme viel mit und bin dankbar für all die Geschichten an denen mein Herz hier teilnehmen durfte.


Frank Bürger
Heilpraktiker, Bonn

Ich habe schon sehr viele Seminare in meinem Leben besucht. Mittlerweile bekomme ich meistens bereits am zweiten Tag einen Seminarkoller und quäle mich durch den Rest des Tage oder breche direkt ab. Beim Aufstellungsseminar von Thomas Hafer war das ganz anders. Ich habe mich wie auf Flügeln getragen gefühlt und auf einmal war schon Sonntag. Die Arbeit während des Seminars hat einen tiefgreifenden Prozess in mir in Gang gesetzt, der durch meine eigene Aufstellung sowie durch die Aufstellungen der anderen Teilnehmer ausgelöst wurde. Ich halte diese Arbeit für unglaublich wertvoll.


Timo Belger
Dipl. Kommunikationsdesigner, Fotograf, Künstler

Bei Thomas Hafer spürt man seine differenzierte langjährige Erfahrung am Ideenreichtum, der Lösungsorientierung und an der Souveränität im Umgang mit Problematiken.


Stephanie Hartung
Unternehmensberaterin und Lehrtrainerin für Organisationsaufstellungen, Köln

Die Menschen, die den Weg der Aufstellungsarbeit mit mir gegangen sind, haben mir etwas gegeben, das ich bis dahin in dieser Dimension niemals gespürt hatte - sie haben mir einen Raum voller Respekt, Achtung und Empathie für mich geschenkt, in dem ich mich mit allen Seiten meines Ichs wirklich lebendig und angenommen zeigen und spüren konnte. Und sie haben mir die Möglichkeit gegeben, sie so zu erkennen, wie sie sind und genau dafür zu lieben. Das war das größte Geschenk.